heavy.at   27.11.2021 01:14    |    Benutzerkonto
» contator.net » Freizeit » heavy.at » Magazin  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Emerging EP
EMI Store Wien sperrt
Beast in Black provoziertWegweiser...Video im Artikel!
Dream Theater online Release PartyVideo im Artikel!
Epica kommen liveVideo im Artikel!
Omega Alive kommt im DezemberVideo im Artikel!
Raritäten und Aktuelles
Feuerschwanz zieht in die letzte SchlachtVideo im Artikel!
Alternative rohe Varianten von MetallicaVideo im Artikel!
Studiosession: The Offspring 2021 liveVideo im Artikel!
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Beast in Black mit Kritik


 
heavy.at Heavy-News
Aktuell  19.11.2021

Emerging EP

Ein Trend, den der Algorithmus von Spotify prägt: Nicht die Single, die EP und das Album sind als Medium das Maß der Dinge, sondern die sich entwickelnde EP.

Erfolg auf Spotify ist heute wichtiger denn je. Und eine neue Modeerscheinung scheint dabei ein Garant für mehr Hörer sein. Früher war es die Single, die auf eine größere Veröffentlichung hin gearbeitet hat - sei es ein Mini-Album oder eine EP oder das große Werk in Langrille, als Album oder noch größer. Die Single mit einem Track oder vielleicht einer 'B-Side', einer Accoustic-Version oder vielleicht noch einem besonderen Edit, einer raren Ausgabe oder was auch immer die Lücke füllen durfte.

Und jetzt? Jetzt bringen Bands eine Single mit einem Track. Dann eine weitere Single mit einem Track sowie der Single von davor dazu. Und - ganz in der 'ich packe meinen Koffer' Art - dann die nächste Single, dazu die von davor und die von davor einfach dazu gepackt. Richtig geraten, es geht weiter so. Wer die letzte Single in seine Bibliothek packt, nimmt die Songs von davor mit. Und wer diese liebt, findet sie immer wieder auf nachfolgenden Paketen, wird diese als Wiederholungstäter noch mehr lieben.

Mehr Hörzeit und Klicks bedeutet aber auch Hinweise für den Computer, noch mehr davon zu spielen. Die Band gewinnt, der neue Song profitiert davon, die Masche funktioniert also. Und das ist wohl genau der Grund, warum so viele Künstler derzeit ihre vergangenen Singles immer wieder mitnehmen und jede kommende Veröffentlichung nicht mehr die Einzelsingle ist, sondern eine 'emerging EP', wie wir das hier intern genannt haben. Eine bessere Bezeichnung ist uns für diesen Trend nicht eingefallen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Single #EP #Album #Spotify #Trend #Mode



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Pirate Bay wird TV-Serie
Die Torrent-Seite 'The Pirate Bay' (TPB), die für die Entwicklung des modernen Internets wohl wichtigste ...

Da spielt die Musik!
Independent-Künstler und Frauen sind auf Spotify im Vorteil. Denn in der 'New Music Friday'-Playlist mit ...

50 Mio. bei Youtube Premium
Die Streaming-Dienste YouTube Music und YouTube Premium haben jetzt mehr als 50 Mio. Nutzer, schreibt Mus...

Smartphone: Radio online
Der Anteil der Smartphone- und Tablet-Besitzer, die Musik aus dem Internet herunterladen, liegt bei 72 Pr...

Spotify-KI erkennt Stimmung
Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat ein Patent zur Erstellung einer Künstlichen Intelligenz (KI) ange...

Musik wird wieder gekauft
Filme, Musik und Games sind die nutzungs- und umsatzstärksten Segmente, wenn es um den Kauf digitaler Inh...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

Veröffentlichungen:
  ASP
  Der W
  Rant
  Tool
  WE
Klicken Sie sich durch zu Releases, Forum, Back-Katalog, Reviews und Bewertungen...

 

 


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Essen Motor Show startet Heiße Messe statt kalte Pandemie
 Grüner Pass: am PC Scanner am Computer möglich
 Vierfach-Jackpot im Lotto 6 aus 45 Zusätzlich Jackpot für 5er mit ZZ
 Dreifachjackpot am Mittwoch Über 2 Mio. Euro wandern in den Topf
 Cover-Musik Erfolg mit Hits: Influencer

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple