heavy.at   27.6.2022 13:41    |    Benutzerkonto
» contator.net » Freizeit » heavy.at » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Training mit Pferd


 
heavy.at Kurzmeldungen
Aktuell  27.08.2009 (Archiv)

roccatune geht offline

Das kostenlose deutsche Musik-Streaming-Service roccatune hat offiziell Insolvenz angemeldet. Das Webradio ist bereits offline.

Im gesamten Juli war das Internetradio, das ähnlich wie Last.fm funktioniert, bereits vollständig offline gegangen. Seitdem herrschte seitens des Unternehmens beharrliches Stillschweigen. Die Insolvenzbombe ließen andere platzen, zum Beispiel der Musikblog Musiktipps24.

Site-Inhaber Christian Schülling wusste angeblich bereits seit einigen Wochen über die geplante Insolvenz des Internetradios Bescheid, blieb aber schweigsam. Eine unbezahlte Anzeigenrechnung von roccatune brachte das Fass bei Schülling jedoch zum Überlaufen und so ging er mit der Nachricht an die Öffentlichkeit.

Mittlerweile hat auch roccatune-CEO Constantin Thyssen die Gerüchte um den Insolvenzantrag bestätigt. 'Es war nicht unser Ziel mit der Nicht-Kommunikation Verunsicherung bei unseren Usern auszulösen. Wir mussten jedoch erkennen, dass wir damit leider das Gegenteil erreicht haben', bedauert Thyssen auf dem Blog des Unternehmens. Als Gründe für die miserable finanzielle Lage des Dienstes nennt der Geschäftsführer den Kapitalmarkt, der aufgrund der aktuellen Finanzkrise sehr angespannt sei. 'Es gelang uns nicht das nötige Kapital zum Betrieb und zur Weiterentwicklung von roccatune aufzutreiben. Auch wurde uns bereits zugesagtes Kapital von Investoren kurzfristig und ohne Vorwarnung verweigert', erklärt Thyssen in seinem Blogeintrag weiter.

roccatune startete seinen Dienst im Sommer des Vorjahres, damals noch unter dem Namen adTunes. Aufgrund der Ähnlichkeit mit dem Musikshop iTunes von Apple musste der Name jedoch auf roccatune geändert werden. Das Unternehmen hatte laut dem Fachblog TechCrunch zahlreiche Verträge mit Musikverlagen, um Musik legal streamen zu können. Auch der E-Commerce-Riese Amazon schaltete fleißig Anzeigen auf dem Portal. So konnten ganze Alben oder einzelne Songs, die bei roccatune abgespielt wurden, über einen Link direkt erworben werden.

Das Service ist zwar noch verfügbar und Songs können nach wie vor abgespielt werden. Wie es mit roccatune weitergeht, weiß allerdings niemand. Schon gar nicht die rund 200.000 Unique Visitors der Seite. Thyssen legt jedoch unternehmerischen Optimismus an den Tag: 'Die Wachstumschancen sind nach wie vor sehr gut und das neue roccatune-Portal ist auch fast fertiggestellt. Wir arbeiten weiterhin fieberhaft an allen möglichen Lösungsansätzen für eine Zukunft von roccatune.'

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
bitradio ist Webradio mit Coins
Bitcoins (indirekt) erhalten durch das Hören von Webradios? Die Plattform bitrad.io bietet Zugriff auf ze...

88.6 streamt Rock pur
Neben dem normalen Livestream des Radiosenders gibt es jetzt neu auch einen reinen Rock-Webradio-Stream d...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

Veröffentlichungen:
  ASP
  Dio
  IQ
  Tool
  WE
Klicken Sie sich durch zu Releases, Forum, Back-Katalog, Reviews und Bewertungen...

 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple