heavy.at   26.10.2020 22:02    |    Benutzerkonto
» contator.net » Freizeit » heavy.at » Forum  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.

 
Foren-Übersicht Special Gothic Rock | Neueste Beiträge

Krypteria "Bloodangels' Cry"

Diesen Beitrag im Themen-Forum aufrufen...

Diskussionsverlauf

Krypteria "Bloodangels' Cry" (Matthias Lehmann, 22.03.2007)

Beiträge

Matthias Lehmann
22.3.2007 11:31
Krypteria "Bloodangels' Cry"

Ich habe auch die vielen positiven Berichte in der Fachpresse gelesen und . . schwubs. . habe ich mir die Platte dann auch gekauft. Und dann das: Ein böses Erwachen! Ich finde die Platte sehr schwach. Man hört, dass die Band kaum Erfahrung mit und Ahnung von Gothic-Musik hat und einfach auf einen derzeit erfolgreichen Zug aufspringen möchte.

Bands wie Within Temptation oder Nightwish haben eine musikalische Geschichte und den Musikstil Gothic entscheidend geprägt. Sie lieben und leben was sie musikalisch vermitteln und sind damit sehr erfolgreich. Daher werden sie auch gern kopiert. Doch im Gegensatz zu vielen Nachahmern beherrschen sie ihr Handwerk: Sie beschreiten den schmalen und schwer begehbaren Weg des Symphonic-Gothic-Metal gekonnt, einprägsam und mit hohem individuellen Wiedererkennungswert, ohne wie Krypteria ins gefühllose, überproduzierte Heavy Metal abzurutschen beim Versuch, wie eben besagte Bands zu klingen. Ein schwarzes, overstiltes Outfit macht eben noch keine Gothic-Band aus!!!

Mein Fazit:
Das Neulingswerk von Krypteria ist hörbar ein am Reissbrett entstandes marketingstrategisch ausgefeiltes Produkt nach dem Motto: Wir suchen uns eine Zielgruppe aus (Gothic-Fans), schauen uns die Merkmale anderer Bands in diesem Bereich ab (bisschen schwarz alles, eine Frauenstimme und ein bisschen harte Musik, bisschen düster und mystische Texte und so) und versuchen unser Glück. . .

Hinter die Kulissen geschaut: Eine Band bestehend aus einer Ex-Casting-Show-Gewinnerin (Ji-In Cho gewann bei "Fame Academy" und floppte böse mit der Gewinner-Popband "Become One", nachdem sie es schon bei der ersten "Popstars"-Staffel nicht in die "No Angels"-Band geschafft hatte), einem Gitarristen und Drummer, die für Ex-BigBrother-Bewohner Songs komponierten und produzierten (Slatko, Jürgen und Co. ) lässt nicht auf eine lange Gothic-History und -Affinität schließen.

Die Scheibe ist und bleibt für mich ein auf Massenkompatibilität im Bereich Gothic ausgeklügeltes Machwerk mit mehr Kopf als Herz. . . !!! Sorry! Als wahrer und jahrelanger Gothic-Anhänger ein absolutes NO GO!!!
 


Bookmarken...    

Antwort schreiben:


26.10.2020 22:02:24
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!
 

 


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV


Volkswagen ID.4


Hybrid-Events


Oldtimer im Autokino


Toyota Prius Solar


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum


Alfa Racing GTA

Aktuell aus den Magazinen:
 Fast and Furious 9 Noch drei Filme der Serie
 Verlosung: Yakari Kinotickets für ganz Österreich
 Google-Zerschlagung? Teilung des Unternehmens steht im Raum
 Welche Inhalte im Business-Video? So kommt man zu guten Contents für Videos.
 Bewerbung mit Video Film-Portrait statt Bewerbungsmappe?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple