Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » heavy.at » Magazin » Heavy-News  

20.5.2018 17:49      Benutzerkonto

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Gewinnspiel: Metal Night!Wegweiser...
Guns n'Roses bringt Shadow of Your LoveVideo im Artikel!
Tarja und Stratovarius gemeinsam in InnsbruckVideo im Artikel!
Lydias Gemstone im Download
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Fotos lizensieren


 
heavy.at Heavy-News
Neuvorstellung  20.09.2012 (Archiv)

Vision Divine hebt ab

'Destination set to nowhere' ist der Titel des Exports aus Italien, doch so ganz ohne Ziel heben die Leute mit Vision Divine nicht ab. Diesmal geht es jedenfalls in die Zukunft.

Vision Divine experimentiert gerne. Das neueste Album aus dem Hause ist da keine Ausnahme, als Konzeptalbum angelegt, wird nicht nur inhaltlich ein Rahmen vorgegeben. Auch musikalisch geht Vision Divine wieder mit einer geplanten Note an den Start. Die Zukunft ist das verbindende Element, Science Fiction beginnt dabei schon am Cover.

Episch und melodisch gehen die Italiener ans Werk und liefern durchgängig hochwertigste Arbeit. In den Songs ist Kraft genauso wie Sentimentalität. Viel hymnische Melodie, die sich im Tempo auch mal zurückhält und den Blick auf schöne Feinheiten offen läßt. Ein Höhepunkt der Bandgeschichte, der da entstanden ist! Fabio Lione am Mikro übertrifft sich, die Produktion ist aber auch insgesamt am Niveau von Rhapsody und Co.

Ach ja, das Konzept: Geschichte ist die, dass eine Gruppe von Menschen die Erde verläßt, um sich neu zu orientieren. Am Ende erschaffen sie sich ihr Paradies, verfallen in den alten Trott und müssen erneut auf Reisen gehen. Die Story ist ein Blick in die Zukunft, in die menschliche Gesellschaft und in das Innere des Menschens gleichzeitig. Und trotz der starken Inhalte unterdrückt sie die musikalische Seite des Albums nicht - das kann also auch ohne Text weiter wirken.

CD: Vision Divine / Destination set to nowhere

Vision Divine haben für ihr weltweites Debut ein Album abgeliefert, das auf ganzer Linie überzeugen kann. Wenn es auf diesem Niveau weiter geht, formiert sich aus der power-melodic-Ecke eine neue ganz große Verbindung.

Unsere Bewertung: Sterne.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Vision Divine #Power Metal #Melodic Metal #Epic Metal #Italien


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rhapsody of Fire dunkel-romantisch
'A Dark Romantic Symphony' sagt uns der Subtitel zu 'The Cold Embrace of Fear' von Rhapsody. Die EP gibt ...

Rhapsody - Triumph or Agony
Wer bei dem Titel 'Triumph or Agony' and Deutschland und die 80er denkt, liegt falsch. Wer bei der Band '...

Karelia symphoniert
Die Franzosen waren schon bisher stark in Sachen Metal mit orchestralem Einschlag. Nun wird es härter, ab...

Power von Thunderstone
Stratovarous? Rhapsody? Thunderstone! Was Thunderstone am neuen Album vollbracht haben, kann sich hören l...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Neuvorstellung | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Veröffentlichungen:
  ASP
  IQ
  Tool
  WE
Klicken Sie sich durch zu Releases, Forum, Back-Katalog, Reviews und Bewertungen...

 

 


DSGVO und Fotografie



Porto 2018



Wörtherseetour 2018



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Pannonia Carnuntum Rallye Fotos von der Historic 2018 Oldtimer Rallye
 Autopilot ins Risiko Tesla hat Probleme mit den Assistenzen und der Sicherheit
 .eu wird geöffnet Nicht nur die Briten kommen an die Europa-TLD.
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net